Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

 

Das Netzwerk-Parkett (im Folgenden „nwp“ genannt) betreibt unter den Domain netwerk-parkett.net, www.parkett.online sowie unter verschiedenen weiteren Domains und Subdomains und Aliases dieser Domain die Dienste von nwp (Websites, Applikationen, Plug-Ins, Newsletter, Downloads, Links). Die Websites, Applikationen, Softwareerweiterungen etc., auf denen nwp Inhalte und Dienste zur Verfügung stellt, werden im Folgenden insgesamt „nwp-Portale“ genannt.

Mit der Nutzung der nwp Portale und der Registrierung als Nutzer bei nwp akzeptieren Sie die nachfolgenden Nutzungsbedingungen (im Folgenden die „NB“ genannt) für die Nutzung der Dienste, Inhalte und Services von nwp.

Der Nutzer kann diese NB jederzeit unter den von jeder der nwp Portale erreichbaren Links „Nutzungsbedingungen“ aufrufen und ausdrucken.

1. Geltungsbereich

1.1 Der Geltungsbereich dieser Nutzungsbedingungen erfasst die kompletten nwp-Portale einschließlich aller darin integrierten und noch zu integrierenden sowie zugehörigen Dienste und Services.

1.2 Auf den nwp Portalen ist ein Großteil der Inhalte und Dienste frei zugänglich. Für einige Services, Inhalte und Dienste ist allerdings eine Registrierung Voraussetzung.

1.3 Mit der erfolgreichen Registrierung bzw. Installation einer Softwareerweiterung (Plug-Ins, etc.) schließt der Nutzer einen Vertrag über die Nutzung der Dienste von nwp gemäß Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen. Weitere Kontaktdaten, die Handelsregisterdaten sowie der Name einer vertretungsberechtigten Person von nwp können dem Impressum entnommen werden.

1.4 Für einzelne Dienste und Services der nwp-Portale gelten ergänzend gesonderte Bedingungen. Bei der Nutzung dieser Bereiche werden die Nutzer auf die maßgeblichen Bedingungen für diese Dienste und Services ausdrücklich hingewiesen. Derartige gesonderte Bedingungen gehen dann für die Nutzung dieser Dienste und Services den allgemeinen Nutzungsbedingungen in den allgemeinen Nutzungsbedingungen abweichenden Regelungen vor.

1.5 Für registrierte Nutzer gelten die Nutzungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Registrierung aktuellen Fassung.

1.6 Als Nutzer nehmen Sie zur Kenntnis, dass Inhalte der nwp Portale und Services, wie insbesondere Text-, Bild- und Video- und Tonmaterial aller Art sowie die Nennung von Herstellern und Firmen unter urheber-, patent-, marken-, design-, firmen-, namensrechtlichem und/oder anderem rechtlichem Schutz stehen. Die Nutzung der auf den nwp-Portalen angebotenen Inhalte – mit Ausnahme der von nwp bereitgestellten Möglichkeiten für eigene oder für fremde gewerbliche Zwecke bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch nwp. Es ist nicht gestattet, Inhalte der nwp-Portale und Services ohne schriftlichen Zustimmung durch nwp zu kopieren, verwerten, vertreiben, veröffentlichen oder sonstig für anderweitige Zwecke zu nutzen. Es ist insbesondere untersagt, Logos, Markenbezeichnungen, Produkte-, Design-, Namen-, Urheberrechtshinweise oder sonstige Angaben in den Inhalten zu verändern oder zu beseitigen.

1.7 nwp stellt die vom Nutzer bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern nur zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese NB verstoßen. nwp ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von den nwp-Portalen zu entfernen und/oder bei Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen den Zugang oder die Nutzung zu Inhalten und Daten (z.B. BIM-Daten) zu sperren. Sofern ein Dienst von nwp  z.B. ein Plug-In für eine Anwendersoftware, über einen Zeitraum von mehr als drei (3) Monaten nicht genutzt wird, steht es nwp frei, den Zugang und/oder die Nutzung (z.B. des Plug-Ins) zu sperren. Weitergehende Rechte bleiben unberührt.

1.8 Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der nwp-Portale technisch nicht zu realisieren ist. nwp bemüht sich jedoch, die nwp-Portale möglichst konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von nwp stehen (wie z. B. Störungen von öffentlichen Kommunikationsnetzen, Stromausfälle etc.), können zu kurzzeitigen Störungen oder zur vorübergehenden Einstellung der Dienste auf den nwp-Portalen führen.

2. Registrierung, Zusicherungen bei der Registrierung

2.1 Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme der registrierungspflichtigen Dienste und Inhalte der nwp-Portale zu registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Für die Registrierung benötigt der Nutzer eine gültige E-Mail-Adresse.

2.2 Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.

2.3 Das Angebot der registrierungspflichtigen Dienste von nwp richtet sich ausschließlich an volljährige Personen. Der Nutzer sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.

2.4 Bei der Registrierung wählt der Nutzer ein Passwort. Er ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten. nwp wird das Passwort nicht an Dritte weitergeben und den Nutzer zu keinem Zeitpunkt nach dem Passwort fragen.

2.5 Die Registrierung wird über einen Bestätigungslink abgeschlossen. Diesen Link erhält der Nutzer über eine Bestätigungs-E-Mail an die bei der Registrierung eingegebene E-Mail-Adresse. Der Nutzungsvertrag und die Mitgliedschaft im nwp-Portal-Netzwerk kommt mit der Aktivierung dieses Bestätigungslinks und gegebenenfalls nach Freischaltung zustande.

2.6 Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren und nur ein Nutzerprofil anlegen.

2.7 nwp kann technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf die nwp-Portale registrierter Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. nwp leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.

2.8 Ein Rechtanspruch auf die Vornahme einer Registrierung ist für die Nutzer nicht gegeben.

3. Pflichten des Nutzers

3.1 Der Nutzer ist verpflichtet,

3.1.1 ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden,

3.1.2 nur solche Fotos und Dokumente an die nwp-Portale zu übermitteln, zu denen er über die uneingeschränkten Nutzungsrechte verfügt. Der Nutzer stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von ihm übermittelten Fotos auf den nwp-Portalen erlaubt ist.

3.1.3 bei der Nutzung der Inhalte und Dienste der nwp-Portale die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Nutzer insbesondere untersagt,

beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, nwp-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen,

pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben,

andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG),

gesetzlich (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie

wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern.

3.2 Folgende Handlungen sind dem Nutzer untersagt:

Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung der nwp-Portale. Der Nutzer darf jedoch die Schnittstellen oder Software nutzen, die ihm im Rahmen der auf den nwp-Portalen angebotenen Dienste von nwp oder den Partnern von nwp zur Verfügung gestellt werden.

Jede Handlung, die geeignet ist, die Funktionalität der nwp-Infrastruktur zu beeinträchtigen, insbesondere diese übermäßig zu belasten.

4 Nutzergenerierte Inhalte

4.1 Der Nutzer kann auf den nwp-Portalen innerhalb der angebotenen Services (z.B. im persönlichen Profil, im Firmenprofil und in den Referenzobjekten etc.) Texte, Bilder, Zeichnungen, Dokumente und/oder andere Inhalte (nachfolgend „Inhalte“) einstellen.

4.2 Die von dem Nutzer im Zusammenhang mit ihrem Profil freigegebenen Daten dienen der Außendarstellung des jeweiligen Nutzers zum Zwecke der Teilnahme an den nwp-Portalen. Der Nutzer entscheidet selbst über den Inhalt und in Teilbereichen den Umfang der Darstellung seines Nutzerprofils. nwp übernimmt lediglich die vom Nutzer eingegebenen und freigegebenen Daten zur Profilpräsentation.

4.3 Der Nutzer trägt die volle Verantwortung für die in diesem Zusammenhang eingestellten Inhalte. Angaben des Nutzers werden von nwp vor der Veröffentlichung nicht auf Inhalt, Richtigkeit oder Rechtskonformität überprüft.

4.4 Der Nutzer entscheidet selbst, welche Fotos für Profil- und Firmendarstellungen verwendet werden sollen und stellt diese nwp zum Zwecke der Veröffentlichung auf den nwp-Portalen zur Verfügung. Der Nutzer verpflichtet sich, im Profil und auf der Plattform keine Fotos einzustellen, welche pornographische, menschenverachtende, rassistische oder beleidigende Darstellungen beinhalten. nwp nimmt keine Vorabprüfung in Bezug auf den jeweiligen Inhalt vor. Der Nutzer räumt nwp das Recht ein, die als Profilbilder freigegeben Fotos zur Erstellung des jeweiligen Nutzerprofils bzw. in nwp-eigenen Publikationen (Online und Offline) zu verwenden.

5 Urheberrechte

5.1 Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Erstellung seines Profils, des Firmenprofils, der Architekturobjekte und sonstiger Inhalte die bestehenden gesetzlichen Regelungen zum Urheberrecht einzuhalten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, ausschließlich eigene Texte, Fotos oder Videos zu verwenden oder solche, an denen entsprechende Rechte zur Veröffentlichung bestehen.

5.2 Mit dem Einstellen von Texten, Bildern, Zeichnungen, Dokumenten oder anderen Inhalten räumt der Nutzer nwp nicht ausschließlich, zeitlich und räumlich unbeschränkt alle zur Vertragsdurchführung notwendigen Verwertungs- und Nutzungs- sowie sonstigen Rechte zur Wiedergabe, Verbreitung, Übermittlung, Vervielfältigung, Zugänglichmachung und zur Entnahme aus einer Datenbank und Abruf der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Inhalte auf den nwp-Portalen, aber auch in Printmedien und Online-Medien aller Art ein. Dies umfasst auch das unbefristete Recht von nwp zur Nutzung zum Zweck der Eigenwerbung, wie etwa im Rahmen eines Archives oder für Präsentationen. Diese genannte Rechteinräumung beinhaltet insbesondere eine Verwendung der Inhalte in E-Mail-Newslettern, sowie zur Veröffentlichung über die weiteren Plattformen von nwp (www.parkett.online und www.parkett.bayern). In dem für Nutzungen nach dem vorstehenden Satz erforderlichen Umfang darf das Material durch nwp bearbeitet, vervielfältigt, verbreitet, öffentlich zugänglich gemacht, gesendet und sonst genutzt oder verwertet werden. Innerhalb der angebotenen Services kann eingestelltes Material auch redaktionell dargestellt, hervorgehoben und bewertet werden.

 

6. Änderungen der Dienste auf den nwp-Websites

nwp behält sich vor, die auf den nwp-Portalen angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten.

7. Laufzeit und Beendigung der Mitgliedschaft

7.1 Die Laufzeit der Mitgliedschaft ist an eine vorbestimmte Zeitspanne gebunden. Diese ergibt sich aus den vereinbarten Vertragsbedingungen des jeweiligen Dienstes.

7.2 Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen. Die Kündigung ist schriftlich an nwp zu richten. Bei der Kündigung sind der Benutzername bzw. die auf den nwp-Portalen registrierte E-Mail-Adresse des Nutzers anzugeben.

7.3 Kündigung aus einem wichtigen Grund: Ein wichtiger Grund für nwp liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Nutzungsvertragsverhältnisses für nwp unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen von nwp und der Nutzer nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Nutzer,

Verstoß des Nutzers gegen seine vertraglichen Pflichten dieser NB,

der Ruf der auf den nwp-Portalen angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt (z. B., wenn sich nach Registrierung des Nutzers herausstellt, dass der Nutzer wegen einer vorsätzlichen Straftat rechtskräftig verurteilt ist und anderen Nutzern diese Verurteilung bekannt ist),

der Nutzer wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten –, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden oder

der Nutzer schädigt einen oder mehrere andere Nutzer.

7.4 Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 7.3 kann nwp unabhängig von einer Kündigung nach Ziffer 7.3 auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:

Löschung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat, 

Ausspruch einer Abmahnung oder Sperrung des Zugangs zu den Diensten der nwp-Portalen 

8. Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer

8.1 nwp übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern der nwp-Portale bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. nwp gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

8.2 Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der nwp-Portale (einschließlich der Verwendung von Pseudonymen oder täuschenden Identitäten) bemerkt, kann er diese mit dem auf den nwp-Portalen von jeder Seite aus erreichbaren Kontaktformular melden.

 

9. Kundendienst/Support

Der Nutzer kann Fragen und Erklärungen zu den nwp-Portalen per E-Mail, Fax oder Brief übermitteln.

netzwerk-parkett

YPXYLON

Andreas Colléte

 

14169 Berlin

Tel.: 

E-Mail: office@ypxylon.com

10. Haftung von nwp

10.1 nwp haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei Nutzern entstehen können. Jedoch haftet nwp uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von nwp oder ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder Arglist beruhen.

10.2 Eine weitergehende Haftung, insbesondere eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit, ist ausgeschlossen. Ebenso ist der Ersatz für Folgeschäden, Vermögensschäden und entgangenen Gewinn ausgeschlossen. Die verschuldensunabhängige Haftung der nwp für bereits bei Vertragsschluss vorhandene Mängel nach § 536a Abs. 1 Halbsatz 1 BGB wird ausgeschlossen. Die Haftungsausschlüsse und -beschränkungen nach diesem Abschnitt gelten entsprechend bei Ansprüchen gegenüber mit der nwp verbundenen Unternehmen und Datenlieferanten sowie deren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

10.3 Eine Haftung nach Maßgabe des Produkthaftungsgesetzes bleibt unberührt.

11. Freistellung

11.1 Der Nutzer stellt nwp von sämtlichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen nwp wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die vom Nutzer auf den nwp-Websites eingestellten Inhalte geltend machen.

Der Nutzer übernimmt gegenüber nwp alle aufgrund einer Verletzung von Rechten Dritter entstehenden angemessenen Kosten, einschließlich der für die Rechtsverteidigung entstehenden angemessenen Kosten. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von nwp bleiben unberührt. Dem Nutzer steht das Recht zu, nachzuweisen, dass nwp tatsächlich geringere Kosten entstanden sind.

Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.

11.2 Werden durch die Inhalte des Nutzers Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer nwp nach Wahl von nwp auf eigene Kosten des Nutzers das Recht zur Nutzung der Inhalte verschaffen oder die Inhalte schutzrechtsfrei gestalten. Werden durch die Nutzung der Dienste der nwp-Portale durch den Nutzer Rechte Dritter verletzt, wird der Nutzer die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch nwp sofort einstellen.

12. Datenschutz

Wir sind uns bewusst, dass den Nutzern ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die die Nutzer an nwp übermitteln, äußerst wichtig ist. nwp beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben.

Die persönlichen Daten der Nutzer werden zur Erfüllung der Dienstleistungen und Services auf den nwp-Portalen gespeichert und verarbeitet. nwp nutzt die erhobenen Daten auch dazu, den entsprechend registrierten Nutzer mit den gewünschten Informationen zu versorgen, durch den nwp-Kundeservice zu betreuen und zur Verbesserung der nwp-Portale und Services.

nwp wird die personenbezogenen Daten der Nutzer insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung der Daten der Nutzer sind in den Datenschutzhinweisen von nwp geregelt, die von jeder der nwp-Portale aus erreichbar sind.

13. Schlussbestimmungen

13.1 nwp behält sich vor, diese NB jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. nwp wird den registrierten Nutzer über Änderungen der NB rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Nutzer der Geltung der neuen NB nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten NB als vom Nutzer angenommen. nwp wird den Nutzer in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

13.2 Soweit nichts anderes vereinbart ist, kann der Nutzer alle Erklärungen an nwp per E-Mail abgeben oder diese per Fax oder Brief an nwp übermitteln. nwp kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail oder per Fax oder Brief an die Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Profil angegeben hat.

13.3 Sollten einzelne Regelungen dieser NB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt.

13.4 Erfüllungsort ist der Sitz von nwp.

13.5 Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz von nwp.

13.6 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts.

13.7 Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außerordentlichen Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) bereit. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherstreitschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.